Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Webseite erhalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen

Projekte in Südamerika

Pilon Lajas 2010

v.l.n.r.: Basismedikamente | Schwanger im Urwald | Kinder in Asuncion | Kinder in San Luis

Gesundheitsposten

Fond zum Bau eines kleinen Gesundheitspostens mit Basismedikamenten in San Luis Grande

Die ärztliche Versorgung am Quiquibey ist immer noch lückenhaft und unregelmäßig, vor allem während der Trockenzeit sind viele Komunidades von medizinischer Versorgung abgeschnitten. Zwischen den regulären Visiten soll der Posten San Luis Grande, Bolson und Aguas Claras vorerst kostenlos mit Basismedikamenten versorgen. Die Verantwortlichen der Comunidad bzw. des Concejo arbeiten einen Bedarfs- und Arbeitsplan aus (Größe der Hütte, benötigtes Material, Eigenleistung der Comunidad, zu kaufendes Material, Transportkosten). Der Medikamentenkauf wird durch das "Projekt de Salud del Rio Beni" kontrolliert. Gleichzeitig werden dem Kauf entsprechend leicht verständlicher Einnahmehilfen (Laminate) erstellt. Der Postenbau und der Medikamentenkauf starten erst, nach dem mindestens ein Dorfbewohner einen Qualifizierungskurs zur Medikamentenvergabe beim "Projekt Salud del Rio Beni" belegt hat. Ein entsprechender Antrag für 2 Bewohner der Komunidad San Luis Grande liegt bereits vor.